Willkommen

Die Radiopiloten realisieren seit 2001 Radioprojekte unterschiedlicher Art. Sie betreuen in erster Linie UKW-Veranstaltungsradios. Seit Mai 2010 sind sie mit Berlins Freiem Radio Pi Radio regelmäßig mittwochs und donnerstags 19:00 Uhr bis zum nächsten Morgen 06:00 Uhr auf 88,4 MHz (Berlin) und 90,7 MHz (Potsdam) zu hören.

Ziel der Radiopiloten ist es, interessante Aktivitäten und Programme der Stadt zu begleiten, Menschen zu Wort kommen zu lassen, die sonst keinen Zugang zum Radio finden, und Community Media in Berlin und Brandenburg zu fördern.

Die Radiopiloten sind seit 2011 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Neben den Veranstaltungsradios haben die Radiopiloten bzw. der Pi-Radio e.V. maßgeblichen Anteil an folgenden Aktionen:

  • Mitbegründung der Radiokampagne (2002)
  • Sechs Punkte für den Erhalt und die Neudefinition der Veranstaltungsradiofrequenz in Berlin (2009)
  • 5000x10: Spendenaktion für ein Freies Kulturradio Berlin (2009/2010)
  • 88vier-Optimierung: Umgestaltung der Abendsendezeiten in einen intern verwalteten Community-Radio-Bereich (2012)
  • 88vier-Bestandsaufnahme: Beantragung eines 88vier-unabhängigen Community-Radio-Bereichs (2014) - wurde abgelehnt
  • Medienstaatsvertrag.org für Freies Radio in Berlin und Brandenburg (2015)